top of page
Fahrschule Wacker BA Automatik
freundlich, klimaneutral

B, B17, B Automatik, B197

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)

  • mit zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3500Kg und

  • gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer,

auch mit Anhänger

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750Kg oder

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750Kg, sofern die zulässigen Gesamtmasse der Kombination 3500Kg nicht übersteigt.

Klasse B enthält auch die Klassen AM und L

Voraussetzungen:

 

  • Mindestalter 18Jahre bei BF17: 17Jahre

  • Unterricht ( 12x Grundstoff a 90 Min., 2x Spezialstoff Klasse B a 90 Min. )

  • Fahrstunden ( Grundausbildung je nach Eignung plus Sonderfahrten: 5x Landstraße, 4x Autobahn, 3x Nacht je 45 Min. )

Theorieunterricht verringert sich auf 6x Grundstoff wenn Sie schon im Besitz einer anderen Führerscheinklasse sind. (z.b. AM, A1, L)


Prüfung:

  • Theoretisch

  • Praktisch (55 Min.)

16380618_5739638 (1).jpg
16380618_5739638 (1).jpg

Klasse BE

Klasse BE  Fahrschule Wacker

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750Kg und nicht mehr als 3500Kg


 

Voraussetzungen:
 

  • Mindestalter 18Jahre bei BF17: 17Jahre

  • Es ist erforderlich das Bewerber die Klasse B oder BF17 besitzt. (Auch mit B Automatik oder BF17 Automatik möglich)

  • kein Theorieunterricht erforderlich

  • Fahrstunden ( Grundausbildung je nach Eignung plus Sonderfahrten: 3x Landstraße, 1x Autobahn, 1x Nacht je 45 Min. )



  • Prüfung:

  • Praktisch (55 Min.)

  • Klasse B96

    Klasse BE  Fahrschule Wacker

    Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

     

    • zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750Kg und

    • zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500Kg und nicht mehr als 4250Kg

     

    Voraussetzungen:
     

    • Mindestalter 18Jahre bei BF17: 17Jahre

    • Es ist erforderlich das Bewerber die Klasse B oder BF17 besitzt. (Auch mit B Automatik oder BF17 Automatik möglich)

    • Theorieunterricht 2,5 Std. a60 Min.

    • Technische Unterweisung am Fahrzeug 1x 60Min.

    • Fahrstunden und praktische Übungen 3,5 Std. a60Min.


    Prüfung:

    • keine erforderlich

    • Der Bewerber bekommt nach der Ausbildung eine Bescheinigung mit der er die "Erweiterung" am Führerscheinamt in seinen Führerschein eintragen lassen kann.

    bottom of page